Was bereits geht - und was noch nicht

Das erste Tanzquartal unter Corona liegt nun bereits hinter uns.

Unser Eindruck: Ihr habt die jeweiligen Regeln super eingehalten und Euch arrangiert.
Ein dickes Dankeschön dafür!!!

Ein paar Dinge sind wieder möglich:

Um Euren Tanzunterricht herum könnt Ihr auch bei uns in Gruppen mit bis zu 10 Personen zusammensitzen:
das macht das Pausengespräch doch wieder angenehmer!
Einige von Euch haben aber ganz gerne weiterhin Abstand - bisher wurde dies immer verständnisvoll akzeptiert.
Auch dafür danke.

Ein völlig freies "Kurshopping" geht noch nicht, aber Ihr dürft nun eine andere als Eure gebuchte Gruppe als Ersatztermin nutzen!
Dies geht nur in Eurer gebuchten Stufe (also Anfänger bei Anfänger, Aufbauclub bei Aufbauclub usw.) und muss zwingend mindestens 24 Stunden vorher schriftlich angekündigt werden.
Aber immerhin müsst Ihr nunmehr nicht völlig auf Euer Tanzen verzichten, wenn Ihr mal an Eurem Tag verhindert seid!

Was leider noch völlig undenkbar scheint sind Tanzveranstaltungen. Das schmerzt uns sehr und fehlt uns auch.
Schweren Herzens haben wir uns davon verabschiedet unsere Silvesterfeierplanung weiter voranzutreiben.

Wir informieren Euch wenn es etwas Neues gibt.
Freut Euch auf Eure nächste Tanzstunde und bleibt gesund!

Zurück